"Eine Platte, die man tatsächlich gerne hört, weil sie echtes Pop-Appeal hat." 

- Jazzthetik -

 

"Wenn jemals der Begriff «authentisch» zutreffend war, dann bei MARA. Diese Frau kümmert sich nicht um althergebrachte musikalische Konventionen und geht mutig ihren Weg. Das macht diese CD so besonders und den Erwerb zu einem Pflichtprogramm für jeden Musikliebhaber."

- Wild Magazin -

 

Mit ihrem solistischen Debüt-Album OFF THE BEATEN TRACK, das 2020 herausgekommen ist, liefert die Singer/Songwriterin Cellistin MARA eine Kollektion von 12 Songs und Kompositionen - irgendwo zwischen Art Pop, Chanson und Neo Klassik angesiedelt - designed für kreative und freiheitsliebende Menschen, die sich gerne auf neue Hörgenüsse einlassen. Ihre Musik bewegt sich auf neuen Wegen abseits des klassischen Mainstreams, ihre Cello-Spielart ist innovativ und trifft den Nerv der Zeit. MARAs ehrliche, intime und fragile Songs geben Mut, sie vermögen zu trösten und inspirieren zum Erkunden der eigenen Kreativität"Aus den samtweichen Tönen, wie man sie bei dem Cello in einem Orchester oder einem Streichquartett kennt, wird eine Band im Stile einer Pop- und Jazzformation" (Mannheimer Morgen).

  

off the beaten track

Sechs eigene Kompositionen der Singer-Songwriterin treffen auf sechs eigenwillige und persönliche Adaptionen aus Pop, Jazz und Klassik. Ehrliche Arrangements gepaart mit Kreativität, Individualismus, Fragilität und einem unerschütterlichen Drang nach musikalischer Freiheit. Mit ihrer Wanderung zwischen den Genres ist MARAs Musik schwer in einen Setzkasten zu sortieren und einfach deshalb schön.