Duo ANNA & MARA
© Sarah Kessler / Claudia Musikant

Das neue Programm summervibes von Anna-Maria Barth (Violine) und Mara Kochendörfer (Violoncello) ist eine Hommage an die schönste Zeit des Jahres: den Sommer. Im Duo spannen sie den Bogen vom jazzigen Summertime bis hin zum feurigen Libertango und lassen dazu Prosa und Lyrik mit einfließen.

termine


 

19. Juli 2020, 16:00 Uhr
Open-Air-Konzert im Garten des AZ Rödermark

Der Eintritt ist FREI - um angemessene Spenden wird gebeten.

ACHTUNG: Anmeldung erforderlich über E-Mail an Dieter Oberfranz (d.oberfranz@az-roedermark.de).


07. August 2020, 19:00 Uhr

Konzert auf der Kirchwiese der Evangelisch-Lutherischen Wartburgkirche

Der Eintritt ist FREI - um angemessene Spenden wird gebeten.

 
ACHTUNG: Anmeldung erforderlich über E-Mail (gemeindebuero@wartburggemeinde-frankfurt.de).


 

 

19. September 2020, 20:00 Uhr

Konzert im Saal "Universum" des Capitol-Theaters in Offenbach.

Tickets für 15€ an der Abendkasse.

 

ACHTUNG: es muss ein Datenerfassungsbogen vorher ausgedruckt und mitgebracht werden, der hier runtergeladen werden kann.

 


Uns kann man auch für private Feiern buchen.

ANNA & MARA
Cello am See

anna-maria Barth

Anna-Maria Barth lebt als freischaffende Violinistin in Frankfurt am Main. Sie studierte Bachelor und Master Violine an der HfM Karlsruhe, ist Mitglied des Streichquartetts "La Finesse" und der "Neuen Philharmonie Frankfurt" als koordinierte Konzertmeisterin. In Projekten mit verschiedensten Orchestern und Bands gilt ihre Leidenschaft sowohl der klassischen Musik als auch dem Crossover. Von der Berliner Philharmonie bis zum Festival Wacken Open Air trat sie dabei mit Künstlern wie Anna Netrebko, Tarja Turunen, Sarah Brightman, David Garrett und Gregory Porter auf. Konzerte und Tourneen führten sie in die Schweiz, nach Österreich, Italien, Frankreich, Brasilien, Kasachstan, Südkorea und in den Oman.

 

mara kochendörfer

Mara Kochendörfer lebt als freischaffende Cellistin und Singer/Songwriterin in Wiesbaden. Sie studierte Violoncello (Diplom) an der HfM Weimar und dem Conservatoire NSMD Lyon, ist ebenfalls Mitglied im Streichquartett "La Finesse" und hatte Anstellungen im Staatsorchester Wiesbaden, der Staatskapelle Weimar, den Stuttgarter Philharmonikern und den Philharmonischen Orchestern Mainz und Ulm. Neben ihrem aktuellen Soloprojekt als "the singing cellist" - ihr neues Album mit eigenen Songs und Coversongs ist im März 2020 erschienen - ist sie Gast in verschiedenen Orchestern und Bands und trat mit Sängern wie Michael Bublé, Alex Christensen (ZDF Fernsehgarten), David Garrett und Erwin Schrott auf. Konzerte und Tourneen führten sie in die Schweiz, nach Österreich, Frankreich, Italien, Finnland, Mexiko und in den Oman.