· 

fly

 

Die Corona Pandemie hat uns allen ziemlich zu schaffen gemacht. Besonders aber uns freischaffenden Musikern. Ich hatte vor Corona 75% meiner Einnahmen durch Konzerte und Events generiert - 130 Konzerte und Veranstaltungen waren es in 2019. Das alles ist komplett ohne Schadensersatz weggebrochen und die Politik hat uns zu den Hartz4-Empfängern gemacht... Denn Kurzarbeitergeld gibt es nur für die "richtigen" Berufe - wer auch immer das entscheiden mag.

 

Doch den meisten bekannten Künstlern ging es ja nie wirklich gut. Also habe ich weiter gearbeitet und mein neues Video geschnitten, das ich selbst letzten Sommer in der Provence gedreht habe. Es ist meine Erinnerung an meine verstorbene Freundin Sarah. Denn irgendwann werde ich mit ihr fliegen, aber davor werde ich mir noch alles vom Leben holen, was irgend möglich ist. ;-)

 







Kommentar schreiben

Kommentare: 0